• Datenschutz

    Datenschutz

    Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

    1. Verantwortliche Stelle

    Verantwortliche Stelle gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

     

    Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V.

    Sophienblatt 82-86, 24114 Kiel

    Tel. ++49 431 735 000

    Fax ++49 431 736 077

    office(at)frsh.de

    www.frsh.de

     

    2. Betroffenenrechte

    Im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie folgende Rechte:
    (1) Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu Verarbeitungszweck, Kategorien verarbeiteter Daten, Empfänger oder Empfänger-kategorien, Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung der Dauer, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, ggf. Informationen über die Herkunft der Daten und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und ggf. Unterrichtung über Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Übermittlung an ein Drittland oder internationale Organisationen;

    (2) Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO;

    (3) Recht auf Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, wenn eine erteilte Einwilligung widerrufen wurde und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, wenn Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde und die Daten gemäß Art. 21 Abs. 1 oder 2 DSGVO nicht mehr verarbeitet werden dürfen, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist oder wenn die Daten in Bezug auf angebotene Dienste einer Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben wurden. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

    (4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten (und zwar für die Dauer, die für eine Überprüfung der Richtigkeit erforderlich ist), wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, wenn wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre berechtigten Gründe überwiegen;

    (5) Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO (wenn die Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden) oder gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO (wenn die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 e oder f DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, es sei denn, wir haben zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen).

    (6) Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, d.h. auf Erhalt der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder auch auf Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen;

    (7) Recht zum jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir ab dem Zeitpunkt des Widerrufs die Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr durchführen dürfen.

    (8) Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie unter Ziffer 4. unten. Das Beschwerderecht gilt unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

    (9) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@frsh.de oder an die unter Punkt 1 Abs. 2 genannte Adresse.

    3. Automatisierte Entscheidungsfindung

    Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird hier nicht angewandt.

    4. Aufsichtsbehörde

    Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
    Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel,
    Tel.: +49 431 988-1200, Fax: +49 431 988-1223
    E-Mail: mail(at)datenschutzzentrum.de

    5. Speicherung von Zugriffsdaten

    (1) Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert.

    (2) Dieser Datensatz besteht z.B. aus Ihrer IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, der übertragenen Dateimenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems sowie dem Namen Ihres Internet Service Providers.

    (3) Diese Daten werden aus technischen Gründen erhoben. Eine Auswertung findet ausschließlich zu statistischen Zwecken und ohne Personenbezug (Besucherzahlen und Seitenpopularität) statt. Eine Löschung erfolgt automatisch nach spätestens 14 Tagen.

    6. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der unter 5.2 erwähnten Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website technisch zu ermöglichen.

     

    7. Kontaktformular

    Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer/ eine Nutzerin diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: (1)   Name des Nutzers/ der Nutzerin (2)   Emailadresse des Nutzers/ der Nutzerin (3)   Anliegen des Nutzers/ der Nutzerin Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: 1.      Die IP-Adresse des Nutzers/ der Nutzerin 2.      Datum und Uhrzeit der Nachricht Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers/ der Nutzerin gespeichert.Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung des Anliegens verwendet.

    8. Nutzung von Funktionen unserer Website

    (1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

    (2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Diensteanbieter per E-Mail wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

    9. Verwendete Dienste

    Wir nutzen Webseiten in sozialen Netzwerken, um mit den dort aktiven Interessenten/ Interessentinnen und Nutzer/ Nutzerinnen zu kommunizieren und um diese über uns informieren zu können.

    Es ist möglich, dass dabei Daten der Nutzer/ Nutzerinnen auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Hierdurch könnten sich für die Nutzer/ Nutzerinnen Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzbarkeit der eigenen Rechte erschwert sein kann. Im Hinblick auf US Anbieter, die nach dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass diese sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

    Darüber hinaus werden die Daten der Nutzer/ Nutzerinnen unter Umständen für Analysezwecke verarbeitet. So können aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus abgeleiteten Interessen der Nutzer/ Nutzerinnen Profile erstellt werden. Diese Profile können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu platzieren, die wahrscheinlich den Interessen der Nutzer/ Nutzerinnen entsprechen. Zu diesen Zwecken werden ggf. Cookies auf den Rechnern der Nutzer/ Nutzerinnen gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten, die Interessen der Nutzer/ Nutzerinnen und/oder auch die Verweildauer gespeichert werden.

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer/ Nutzerinnen erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer/ Nutzerinnen und Kommunikation mit den Nutzern/ Nutzerinnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO. Falls die Nutzer/ Nutzerinnen von den jeweiligen Anbietern der Netzwerke um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a.).

    Wir setzen weiterhin innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO) auch Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos einzubinden.

    Im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den jeweiligen Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die betreffenden Daten der Nutzer/ Nutzerinnen und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und konkrete Auskünfte geben.

    Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

     

    Google / YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

    Auf unserer Website haben wir YouTube-Videos eingebunden.  Für die Einbindung von YouTube-Videos wurde von uns der erweiterte Datenschutzmodus aktiviert. Erst wenn Sie sich das Video ansehen möchten und hierfür auf Abspielen klicken, werden automatisch Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Browser und zu Ihrer Sitzung an die Google Inc. übertragen.

    Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy

    Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

    Google ist nach dem EU-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und verpflichtet sich, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

    Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

    Facebook

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

    Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

    Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

    Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

    Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

    Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

    Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

    Zu der internen Verarbeitung INSIGHTS bei Facebook sind die Regelungen unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum nachzulesen und sind hier kurz zusammengefasst:
    Betroffenenrechte können bei Facebook Irland sowie hier geltend gemacht werden, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt jedoch bei Facebook und Facebook erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten. Facebook Irland stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen auf Anfrage zur Verfügung. Wir als Homepage-Betreiber treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten. Die Rechtsgrundlage für unsere Nutzung ist der Art. 6 Abs. 1.lit. f DSGVO – unser unbedingt erforderliches berechtigtes Interesse ist die Präsenz und deren Nutzungsanalyse der Internetplattform Facebook.

    Google Webfonts

    Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

    Die Nutzung erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten wird von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
    www.google.com/fonts#AboutPlace:about
    www.google.com/policies/privacy/

    ajax.googleapis.com für jQuery und jQueryUI

    Durch die Nutzung von Ajax und jQuery bzw. jQueryUI Technologien, wird eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google!Inc. („Google”) gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Weitere Informationen erhalten sie unter code.jquery.com

    Die Nutzung erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

     

    Gstatic

    Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View (nachfolgend: gstatic) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an gstatic übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Gstatic hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list ). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von gstatic: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ . Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch gstatic verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com ).

    Mailingliste

    Die Mailingliste Schleswig-Holstein ist ein Forum derjenigen, die in unserer Region in der Flüchtlingssolidarität tätig sind und sich dabei gerne mit Anderen effektiver vernetzen möchten. Zum Versand verwenden wir den Mailmain von PRO ASYL, (Förderverein PRO ASYL e.V. – Arbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge, Moselstraße 4, 60329 Frankfurt am Main). Die bei der Registrierung für die Fluchtliste gespeicherten Daten werden an PRO ASYL übermittelt und von PRO ASYL gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht übermittelt. Es handelt sich um eine geschlossene Mailingliste, d.h. der Administrator muss das Abonnement bestätigen. Die Entscheidung des Administrators wird Ihnen per Email mitgeteilt. Dies ist auch eine versteckte Mailingliste, was bedeutet, dass die Abonnentenliste nur vom Administrator der Liste eingesehen werden kann. Weitere Details zum Datenschutz bei PRO ASYL finden Sie hier. Durch die Anmeldung zur Mailingliste erklären Sie sich in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

     Es werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben und dauerhaft von PRO ASYL gespeichert:

    (1)   Email-Adresse

    (2)   Name (Optionale Eingabe)

    Ebenso werden folgende Daten in den Logfiles des Servers von PRO ASYL gespeichert:

    (1)   IP-Adresse des aufrufenden Rechners

    (2)   Datum und Uhrzeit der Registrierung

     

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zur Mailingliste durch den Nutzer/ die Nutzerin ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers/ der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

    Newsletter

    Zum Versand unseres Newsletters Das Beiboot verwenden wir den Listenprovider Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Marie-Elisabeth-Lüders-Str. 1, D-10625 Berlin. Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden an Newsletter2Go übermittelt und von Newsletter2Go gespeichert. An andere Dritte übermitteln wir die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht. Nach der Registrierung sendet Ihnen Newsletter2Go eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Des Weiteren bietet Newsletter2Go verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer/ Nutzerinnen eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer/ Nutzerinnen nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben. Uns interessieren bei diesen Auswertungen nur statistische Ergebnisse, z.B. von wie vielen Abonnenten unsere Newsletter gelesen werden und welchen Links gefolgt wird. Weitere Details zum Datenschutz bei Newsletter2Go finden Sie hier. Durch die Nutzung unserer Mailing-Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung der über Sie erhobenen Daten durch Newsletter2Go in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

     

    Es werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

    (3)   IP-Adresse des aufrufenden Rechners

    (4)   Datum und Uhrzeit der Registrierung

    (5)   Email-Adresse des Nutzers/ der Nutzerin

    (6)   Vor- und Nachname des Nutzers/ der Nutzerin (Optionale Eingabe)

     

    Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs die Einwilligung der Nutzer/ Nutzerinnen eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers/ der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

     

    Spendenformular

     

    Um Spenden direkt auf unserer Internetseite zu sammeln, verwenden wir das Spendenplugin von betterplace.org. Die Spendenplattform betterplace.org wird von der gut.org gemeinnützige Aktiengesellschaft, Schlesische Straße 26, D-10997 Berlin (nachfolgend: betterplace.org) betrieben. Der Anbieter hat seinen Sitz in Deutschland und unterliegt somit den in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen (BDSG). Die bei der Eingabe vom Nutzer/ der Nutzerin gespeicherten Daten werden an betterplace.org übermittelt und von betterplace.org temporär gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Spende eingegeben werden, nicht übermittelt. Beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise zum Datenschutz von betterplace.org.

     

    Es werden vom Spendenplugin folgende Daten bei der Eingabe erhoben und verarbeitet:

    1.      IP-Adresse des aufrufenden Rechners

    2.      Datum und Uhrzeit des Aufrufs

    3.      Vor und Nachname des Nutzers/ der Nutzerin

    4.      Ggf. Organisation / Firma des Nutzers/ der Nutzerin

    5.      Adresse des Nutzers/ der Nutzerin

    6.      Gewählte Zahlungsart des Nutzers/ der Nutzerin

    7.      Kontoinformationen des Nutzers/ der Nutzerin (Bei bestimmten Zahlungsarten)

    8.      Emailadresse des Nutzers/ der Nutzerin

    9.      Spendenziel

    10.  Spendenbetrag des Nutzers/ der Nutzerin

    Durch die Eingabe Ihrer Daten in die Formularfelder und das Absenden erklären Sie sich mit der Verwendung der über Sie erhobenen Daten durch betterplace.org in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden.

     

    Sofern eine entsprechende Einwilligung im Rahmen der Nutzung von betterplace.org erteilt wurde, werden die Daten an uns als gewünschtes Spendenziel weitergegeben, damit wir regelmäßig über unsere Arbeit und Projekte informieren können.

     

    Es werden bei Einwilligung folgende Daten von betterplace.org an uns weitergegeben:

    1.      Vor und Nachname des Nutzers/ der Nutzerin

    2.      Ggf. Organisation / Firma des Nutzers/ der Nutzerin

    3.      Adresse des Nutzers/ der Nutzerin

    4.      Emailadresse des Nutzers/ der Nutzerin

    5.      Spendendatum

    6.      Spendenbetrag

    7.      Spendenziel

    8.      Angabe ob Einzel- oder Dauerspende

    9.      Ggf. Rhythmus der Dauerspende

     

    Darüber hinaus erfolgt bei entsprechend erteilter Einwilligung im Rahmen der Nutzung der Plattform betterplace.org eine Weitergabe der Daten an uns zur statistischen Auswertung und zur Optimierung unseres Fundraisings.

     

    Es werden bei Einwilligung folgende Daten von betterplace.org an uns weitergegeben:

    1.      Vor und Nachname des Nutzers/ der Nutzerin

    2.      Ggf. Organisation / Firma des Nutzers/ der Nutzerin

    3.      Adresse des Nutzers/ der Nutzerin

    4.      Emailadresse des Nutzers/ der Nutzerin

    5.      Spendendatum inkl. genauer Uhrzeit

    6.      Spendenbetrag

    7.      Spendenziel

    8.      Optionale Nachricht zur Spende

    9.      Angabe ob Einzel- oder Dauerspende

    10.   Ggf. Rhythmus der Dauerspende

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers/ der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

    Sie können unter 0431-556-856-45 ihre Einwilligung telefonisch zurücknehmen.

     

    Twitter

    Wir greifen mit dem angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. Teilen, Bewerten).

    1. Von Twitter verarbeitete Daten:

    Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: twitter.com/de/privacy

    Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Näheres dazu finden Sie unter:  www.privacyshield.gov/participant

    Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch haben wir insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

    Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.

    Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren.

    Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.

    Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google-Analytics. Wir haben keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und wurden über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von der Twitter Inc. eingesetzt werden haben wir dies weder in Auftrag gegeben, noch abgesegnet oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die ihm bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für uns einsehbar. Überdies haben wir keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf seinem Twitter-Account zu verhindern oder abzustellen. Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln. Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Dadurch, dass es sich bei der Twitter Inc. um einen außereuropäischen Anbieter handelt, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies betrifft z.B. Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten oder die Möglichkeit einer Verwendung von Nutzungsdaten für Werbezwecke zu widersprechen.

    Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:

    support.twitter.com/articles/105576

    help.twitter.com/de/search

    Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: support.twitter.com/articles/20172711

    Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:

    twitter.com/your_twitter_data

    Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):

    twitter.com/personalization

    Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:

    support.twitter.com/forms/privacy

    https://support.twitter.com/articles/20170320#

    11. Bewerbungen

    Sollten Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zusenden wollen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass dies unverschlüsselt erfolgt und dadurch nicht ausgeschlossen werden kann, dass die E-Mail durch einen Dritten gelesen werden könnte. Alternativ können Sie sich gerne postalisch an uns wenden.

    Es besteht die Möglichkeit, sich bei uns auf offene Stellenangebote oder initiativ per Email zu bewerben. Nimmt ein Nutzer/ eine Nutzerin diese Möglichkeit wahr, so werden personenbezogene Daten an uns übermittelt und auf unseren Serversystemen gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

    Wir speichern die Daten Ihrer Bewerbung für maximal 6 Monate.

     

    12. Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    13. Haftung für Links

    Unsere Seiten enthalten eventuell Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    14. Datensicherheit

    Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.
    Unsere Website verwendet zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet gewährleistet. Ob eine verschlüsselte Übertragung stattfindet, erkennen Sie anhand des geschlossenen Schlüssel-/bzw. Schloss-Symbols in der Anzeige Ihres Browsers.

    15. Weitergabe von Daten

    Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur,
    – wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGOV erteilt haben;
    – wenn die Weitergabe zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO erforderlich ist;
    – wenn wir zur Weitergabe der Daten gesetzlich verpflichtet i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO sind;
    – wenn die Weitergabe der Daten im öffentlichen Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 e DSGVO liegt oder;
    – wenn die Weitergabe der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen an dem Schutz Ihrer Daten überwiegen.

    16. Datenkategorien

    Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten (wie zum Beispiel Firma, ggf. Ansprechpartner, Adresse), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Forderungsdaten, ggf. Zahlungs- und Verzugsinformationen. Siehe hierzu die obenstehenden Informationen.

    17. Drittempfänger

    Um Ihre Anliegen zufriedenstellend bearbeiten zu können, kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittempfänger weitergeben müssen. Drittempfänger können unsere Zulieferer, Transport- und Logistikpartner und unsere Handelspartner sein.

    18. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

    Ihre Daten werden von uns so lange gespeichert, wie sie für die jeweiligen der Verarbeitung zugrunde liegenden Zwecke benötigt werden. Darüber hinaus speichern wir Daten nur, soweit wir hierzu rechtlich verpflichtet sind, z.B. aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

    19. Informationen zum Widerrufsrecht

    Sofern Sie uns gegenüber eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Selbstverständlich gilt dies auch für uns gegenüber vor dem 25. Mai 2018 (vor der Geltung der DSGVO) erteilte Einwilligungserklärungen. Der Widerruf einer Einwilligung kann immer erst für die Zukunft Geltung entfalten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung wird durch einen Widerruf nicht rückwirkend beseitigt. Bitte richten Sie Ihren Widerruf per E-Mail an datenschutz@frsh.de

    20. Aktualität

    Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 27.03.2019. Sie ist die aktuelle und gültige Fassung unserer Datenschutzerklärung.
    Wir weisen jedoch darauf hin, dass von Zeit zu Zeit auf Grund tatsächlicher oder gesetzlicher Änderungen eine Überarbeitung an dieser Datenschutzerklärung notwendig werden kann.

    21. Datenschutzbeauftragter

    Bei Datenschutzfragen können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte unter:

    Vater Solutions GmbH
    Liebigstr. 26
    24145 Kiel

    datenschutz@frsh.de

    wenden.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020