• Artikel

    17.12.2019

    Syrien-Angehörigen Aufnahme - 10. Verlängerung

    Anordnung zur Erteilung von Aufenthaltserlaubnissen nach § 23 Abs. 1 AufenthG für syrische Familien, die eine Aufnahme durch in SH lebende Angehörige beantragt haben.

    Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration erklärt, dass die Situation in Syrien für die bevölkerung sich aufgrund des fortdauernden Bürgerkriegs nicht wesentlich geändert habe und weiterhin humanitäre Notlagen vorherrschen.  Es handelt sich um die Verlängerung der Aufnahmeanordnung vom Opens external link in new window28.8.2013, die zuletzt am Opens external link in new window27.6.2019 verlängert wurde. Begünstigte sind syrische Staatsangehörige, die innerhalb Syriens oder in einem Anrainerstaat auf der Flucht sind.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020