• Artikel

    22.09.2017

    Podium Integrationspolitik 2017 bis 2022

    Podiumsdiskussion in Elmshorn mit Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags zur Integrationspolitik in der anstehenden Legislaturperiode.

    Im Mai 2017 ist ein neuer Landtag gewählt worden. Dieser wählte nach Abschluss eines Opens external link in new windowKoalitionsvertrages zwischen CDU, FDP und Grünen im darauffolgenden Monat Juni eine neue schleswig-holsteinische Landesregierung. Wir wollen mit Abgeordneten der im Landtag vertretenen Parteien über die Integrationspolitik der nächsten fünf Jahre diskutieren.

    Am Freitag, 22. September 2017, 19.00 Uhr
    Mensa der Elsa-Brandström-Schule
    Zum Krückaupark 7, 25337 Elmshorn

    • Wie soll die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen in den nächsten Jahren gestaltet werden?
    • Kann Schleswig-Holstein dabei mitwirken, Fluchtursachen zu bekämpfen?
    • Welche Konzepte gibt es, die Integration zu organisieren und zu fördern?
    • Was wird sich in der Integrationspolitik ändern, was bleibt gleich?

    Auf dem Podium begrüßen wir:

    • Barbara Ostmeier (CDU)
    • Beate Raudies (SPD)
    • Aminata Touré (Grüne)
    • Kay Richert (FDP)
    • Lars Harms (SSW)

    Zur Veranstaltung eingeladen werden alle Interessierten, egal ob sie einer Partei angehören oder nicht.

    Veranstaltende: Einwandererbund Elmshorn, Weltladen Top 21 Elmshorn, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020