• Artikel

    23.01.2019

    ABGESAGT - Workshop: Lust und Frust im Ehrenamt – interkulturelle Kompetenzen stärken

    Achtung! Veranstaltung wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt!

    In der Begleitung und Unterstützung von Geflüchteten beim Zugang zu Gesellschaft, Bildung und Arbeit setzen ehrenamtlich Engagierte sich mit äußeren Rahmenbedingungen wie Gesetzen, Institutionen und der Politik auseinander. Sie erleben interkulturelle Begegnungen mit all ihren möglichen Chancen und Herausforderungen. Diese Begegnungen, um die es an diesem Nachmittag vor allem gehen soll, sind Quelle vieler positiver Erfahrungen, mitunter aber auch Frustquelle.

    Missverständnisse und gegenseitige Irritationen können schnell entstehen – nicht nur durch sprachliche Barrieren, sondern auch aufgrund der jeweiligen Ausgangslage und Perspektive, aus der heraus wir eine Situation, ein Verhalten oder Unterschiede wahrnehmen und interpretieren.

    Dieser Nachmittag möchte zur Reflexion der eigenen „Brille“ und zum Perspektivwechsel anregen und die Möglichkeit bieten, Handlungsmöglichkeiten für eine gelingende Verständigung zu diskutieren.


    Datum: 23.01.2019 von 15:00 – 19:00 Uhr

    Ort: Außenstelle Kreis Dithmarschen Koordination Migration und Integration Landvogt-Johannsen-Straße 11, 25746 Heide

    Referentinnen: Jana Pecenka, Projekte „diffairenz“beim FRSH

    und Swantje Tiedemann, Projekt „Westküste Ahoi!“ beim FRSH

     

    Anmeldungen sind erforderlich bis zum 18.01.2019 unter: westkueste.ahoi(at)frsh.de

     

    Wir freuen uns Sie / Euch in Heide zu treffen!

     

    Die Veranstaltung ist eine Kooperation von:

         

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020