• Presseerklärung

    15.11.2018

    Türsteher Europas

    Veranstaltungsankündigung

    Journalist Christian Jakob eröffnet Filmreihe zum Thema „Exportweltmeister Europa – Von offenen Märkten und geschlossenen Grenzen“ am Mittwoch, den 21. November 2018, um 19 Uhr im RBZ am Westring in Kiel und am Donnerstag, den 22. November 2018, um 19 Uhr im KDW Neumünster.

    Der Buchautor, Regisseur und Journalist ist Experte für Migration, Soziale Bewegungen und Entwicklungsthemen.

    Die Filmvorführungen am 21. und 22. November 2018 sind Teil der Reihe „Exportweltmeister Europa – Von offenen Märkten und geschlossenen Grenzen“. Mit zwei Filmen wollen die Veranstalter auf Wiedersprüche der europäische Migrations- und Wirtschaftspolitik aufmerksam machen: Einerseits wird die Zuwanderung nach Europa durch eine Verlagerung des Grenzschutzes immer stärker einschränkt. Andererseits werden durch die Zerstörung der Lebensgrundlagen in den Herkunftsländern reihenweise Gründe geschaffen, Perspektiven an anderen Orten zu suchen.

    ‚Fluchtursachen bekämpfen‘ ist eines der Schlagwörter in der aktuellen Diskussion zur Flüchtlingspolitik. Wie Europa seine Außengrenzen nach Afrika verlagert und Gelder der Entwicklungszusammenarbeit in Grenzschutz und Ausbildung von Sicherheitskräften investiert, zeigt die Dokumentation „Türsteher Europas“ eindrücklich auf. Der Film beschreibt auch die Zusammenarbeit mit Regimen, die schwere Menschenrechtsverletzungen begehen. Der Journalist und Regisseur des Filmes Christian Jakob wird im anschließend Gespräch Hintergründe erläutern und Fragen beantworten.

    Der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V., der Beauftragte für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein, lifeline e.V., die Ökumenische Arbeitsstelle des Kirchenkreises Altholstein, Brot für die Welt im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein und der KDW/Kulturverein Dada e.V. freuen sich auf einen interessanten Abend und eine spannende Diskussion.

    Um Anmeldung wird gebeten: lemke(at)diakonie-sh.de.

    gez. Simone Ludewig, public(at)frsh.de, T.: 0431 55685360

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020