• Nicht in unserem Namen

    Es ist derzeit wichtig und geboten, einzutreten für die Wahrung von grundlegenden Rechten, die in der Bundesrepublik nach der leidvollen Erfahrung des Faschismus mühsam errungen und in unserem Grundgesetz festgelegt wurden. Diese Grund- und Menschenrechte scheinen bereits heute nicht mehr für jeden Menschen uneingeschränkt zu gelten. Die Aktion „Nicht in unserem Namen“ soll über diese Zusammenhänge informieren. Angesichts von Populismus, gezielter Fehlinformation und Hetze wird ein öffentliches Zeichen gesetzt. Am 25. August wird eine landesweite Zeitungsanzeige zu der Kampagne "Nicht in unserem Namen" erscheinen.

    Für den Herbst sind außerdem Veranstaltungen geplant. Die Anzeige kann von parteiunabhängigen Organisationen, aber auch von Einzelpersonen unterzeichnet werden, deren Namen dann mit veröffentlicht werden. Parallel zur Unterzeichnung möchten wir Sie um eine Geldspende zur Finanzierung der Aktion bitten. Eventuelle Überschüsse werden wir weiterleiten an die Organisationen, die Seenotrettung betreiben.

    Wenn Sie die Kampagne unterstützen möchten, senden Sie uns bitte unter info@asyl-nf.de eine Mail. Bitte sagen Sie darin, ob und mit welchem Namen Sie in der Anzeige und auf dieser Internetseite erscheinen wollen. Da die Kampagne natürlich Geld kostet, freuen wir uns über eine Geldspende zur Unterstützung, die Sie ggfs. gerne in der Mail erwähnen können. Die Kontoverbindung ist:


    VR-Bank Husum
    Kontoinhaber Fremde brauchen Freunde e.V.
    Kontonummer DE 90 2176 2550 0004 0306 30
    Verwendungszweck. „Nicht in unserem Namen“


    Die Anzeige soll am Sonnabend, dem 25.08 erscheinen. Da wir den Anzeigenschluss der Zeitung beachten müssen, bitten wir um Rückmeldung bis zum 18.08.2018.

    Initiates file downloadEntwurf der Zeitungsanzeige.

    Initiator*innen

    Unterzeichnungen

    Weitere unterzeichnende Organisationen:

    • Frauenberatung & Notruf NF
    • Attac NF
    • Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschisten Landesvereinigung S-H
    • I.v. Hänisch für die stiftung-menschenwürdiges-leben
    • Bündnis Eine Welt S-H e. V. (BEI)
    • Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen e. V.
    • WIN - Willkommen in Weiche
    • Bündnis gegen Rechts, Kreis Pinneberg
    • Medibüro Kiel e. V.
    • Flüchtlingshilfe Schönkirchen e. V.
    • komba Gewerkschaft S-H, Kreisverband NF
    • lifeline e. V.
    • Flüchtlingshilfe Flensburg e. V.
    • Stadtteilnetzwerk nördliche Innenstadt Kiel e. V.
    • Christlicher Verein zur Förderung sozialer Initiativen in Kiel e. V.
    • pro familia Schleswig-Holstein
    • LAG der ehrenamtlichen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten
    • Ev. Luth. Kirchenkreis Schleswig
    • Speicher Husum e.V.

    Weitere UnterzeichnerInnen:

    • Michael Schwarz
    • Brigitte Werchan
    • Jan Blew
    • Peter Koppelmann
    • Heike Kruse
    • Hans-Günter Werner
    • Hannes Alfeld
    • Dr. med. Helmreich Eberlein
    • Heike Carlsson
    • Anke Hobbie
    • Christine Alfeld
    • Felix Ferenczy
    • Caroline Höschle
    • Donata Schmidt-Werthern, Dokumentarfilmerin
    • Norbert Bezikofer, Flüchtlingsseelsorger im Erzbistum Hamburg
    • Monika Breda
    • Cordula Lemken und Tochter
    • Dr. Christoph Behnke, St. Annen, Soziologe
    • Y.Fritzsche-Nehls
    • Renate Müller
    • C. u.S. Beresheim
    • Yekinni Oyewusi
    • Melanie Praetz
    • Friedemann Magaard
    • Andrea Magaard
    • Barbara Regling
    • Dr. Wiebke Stybalkowski
    • Michael Maneval
    • Brigitte Maneval
    • Christiane Schmidt
    • Karina Söth
    • Frank Matthiessen
    • Franz-Georg Holbe und Familie
    • Ritva Århammar
    • Holger Daniel
    • Angelika Zöllmer-Daniel
    • Jürgen Friedrich
    • Martin Bitter
    • Katharina Jeute
    • Manfred Wittenburg
    • Michael Voigt-Neumann
    • Irene Fröhlich
    • Christian Granz
    • Kerstin Mock-Hofeditz
    • Frank Hofeditz
    • Andreas Tietze, MDL
    • Uwe Schwalm
    • Martje Thiesen
    • Danny Greulich
    • Birgitt Kirsch
    • Sina Clorius, Grüne Kreistagsfraktion NF
    • Heiko Jessen
    • Silke Backsen
    • Christine Wittstock
    • Nico Sönnichsen, Kiel
    • Gislind Sönnichsen, Kiel
    • Elisabeth Moolhuijsen
    • Peter Knöfler
    • Peter Martensen
    • Urte Andresen
    • Christine Roth-Täuber
    • Lutz Ganser, Tangstedt
    • Frank u. Inga Matthiesen
    • Bernd u. Monika Bremer
    • Christine Gutthoff
    • Christa Hintz
    • Silke Marion Bernhardi
    • Christine Koch, Ehrenamt Eiderstedt
    • Jochen Dasecke
    • Lothar Koch, Sylt
    • Anja Becker, Sylt
    • Benedikta zu Stolberg
    • Sylke Willig
    • Clara Andresen
    • Jule Melchert
    • Maike Melchert
    • Mathias Wötzel
    • Manfred Hinrichsen, Wyk auf Föhr
    • Dr. Almut Becker, Kinder- und Jugendärztin
    • Dr. Christoph Weiß-Becker, Kinder- und Jugendarzt
    • Hilke Holthuis
    • Oliver Theede
    • Ute Hansen
    • Susann Lokatis Dasecke
    • Hans-Joachim Flicek, Heide
    • Silke Christine Freitag
    • Dr. Frank Kahlbrandt
    • Dagmar Kaczerowski
    • Margot Böhm
    • Rolf Bünte
    • Katharina Lutze-Pers
    • Frederik Pers
    • Karsten Wolff, Ökumenebeauftragter, Evangelisches Regionalzentrum Westküste
    • Flora Büttner
    • Dalal El Sarri
    • Mohammed Abd Alrazak
    • Hanna Diallo
    • Marianne und Siegfried Carstensen
    • Karl-Heinz Löser
    • Hanna Hanke, Flüchtlingsbeauftragte Ev.-Luth. Kirchenkreis
      Hamburg-West/Südholstein

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020